Hier kommen

Sie zum Genuss

Unsere Partner.

Deutschland

BADEN
Weingut Bercher
Weingut Klumpp
Weingut Martin Wassmer
Weingut Zalwander

BADEN-WÜRTTEMBERG
Genossenschaftskellerei Heilbronn
Weingut Alexander Heinrich
Weingut des Grafen Neipperg 
Weingut Fürst Hohenlohe-Oehringen
Weingut Kistenmacher-Hengerer
Weingut Martin Albrecht
Weingut Wachtstetter
Weingut Wild Wuchs
Weingut Wolfgang Alt
WG Cleebronn-Güglingen
WG Dürrenzimmern-Stockheim
WG Flein-Talheim
WG Stromberg-Zabergäu

MOSEL
Weingut Lothar Kettern
Weingut Markus Molitor

NAHE
Weingut Von Racknitz

PFALZ
Weingut Lukas Krauß
Weingut von Winning

RHEINGAU
Weingut Ankermühle
Weingut Künstler

RHEINHESSEN
Weingut Battenfeld-Spanier
Weingut Kampf
Weingut Kühling-Gillot 

International

ARGENTINIEN
Dieter Meier Puro  

AUSTRALIEN
Cumulus Estate

FRANKREICH
Bergerie Du Capucin
Château Mondorion
Château Rouquette Sur Mer
E. Guigal
Grand Enclos

ITALIEN
Baglio Di Pianetto
Cantine Sardus Pater
Castelfeder
Colli Vicentini
Colonna Ducale
De Stefani
Famiglia Losi
Ferrari
Pelissero
Poderi Colla
Tenuta Olim Bauda
Zio Porco Wines  

ÖSTERREICH
Weingut Gager

PORTUGAL
Quinta Da Plansel
Quinta Dos Vales

SPANIEN
Bodegas Alconde
Cims De Porrera
Cingles Blaus
Habla
Huerta De Albala
Marques De Arviza
Trossos Del Priorat
Vinyes Domenéch

SÜDAFRIKA
Glen Carlou
Haute Cabrière
Kleine Zalze 

SÜDAFRIKA – CHILE – AUSTRALIEN
Delheim
Glatzer
Paul Cluver 

Perspektive Wein eG

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER HOCHSCHULE HEILBRONN

Die Perspektive Wein eG ist die studentische Lehrfirma des Studiengangs Weinbetriebswirtschaft an der Hochschule Heilbronn. Das Unternehmen wird von Studierenden geleitet, die mit Leidenschaft, Profession und Erfolg die Ziele dieses Unternehmens verfolgen. Unter dem Motto „Lehre- Praxis- Kompetenz“ setzen sie ihr theoretisch erworbenes Marketing- und Weinwissen in der Praxis um und stellen somit ihre Kreativität und ihr Können unter Beweis.

Jedes Semester bekommt in der Perspektive die Möglichkeit eine eigene Edition in Zusammenarbeit mit dem Staatsweingut Weinsberg zu kreieren. Dabei wird ihnen freie Hand bei der Gestaltung der jeweiligen Weine gelassen. Gemeinsam wird sich auf einen Zieltyp Wein verständigt. Dann werden verschiedene Verschnittmöglichkeiten verkostet. Oft sind mehrere Versuche, verschiedene Meinungen und Geduld nötig um ein Produkt zu erhalten das bei allen Mitarbeitern auf Zustimmung stößt und letztendlich bei unseren Kunden für ein spannendes und schönes Gaumenerlebnis sorgt.

Zusätzlich werden Logistik, Vermarktung und Vertrieb von den Studierenden selbstständig geleitet. Neben Lagerhaltung, Buchführung und Kundenservice können Studienkenntisse auch bei Eventplanung und –Durchführung praktisch angewandt werden.

Auch die Gestaltung der Etiketten liegt ganz in den Händen des jeweiligen Semesters und gibt diesem dadurch die Möglichkeit den individuellen Wein ein passendes und ansprechendes Design zu verleihen. Dadurch entsteht mit jedem neuen Jahrgang eine neue Philosophie. Probieren Sie sie!

Bilgro Getränkemarkt